Paul Meier

Presenter German Service

Die erste Radisendung startete Paul am 3. Oktober 1966 auf der Mittelwelle 980 KHz. 1967 baute er seinen ersten UKW Sender. 1971 Kurzwelle im 49- m Band. 1972 folgten dann Sendungen mit höherer Leistung auf Mittelwelle unter dem Namen Big L für Lippstadt und ab 1973 nach einem Standortwechsel unter dem Namen Swinging Radio Europe. 1978 gründete er Radio Sunrise. Die Station sendete bis zur Aushebung Pfingstsonntag 1982 regelmäßig auf Mittelwelle 1485 KHz und heute im Internet. 1979 arbeitete Paul auch noch für die Feriensender Radio Fortuna und Radio Gloria an der Riviera und am Gardasee. 1985 war er Gründungsmitglied beim Radioverein Radio Lippeland. 2001 bis 2009 arbeitete Paul bei Radio Caroline. 2009 dann der Wechsel zu Radio Northsea International. Bis heute ist Paul Meier zu hören bei Radio Northsea International und Radio Sunrise.