Manfred

Geb. 1952 – mit 13/ 14 von Beat und Rockmusic infiziert, vor allem der 60iger Jahre und 50iger Jahre habe ich später kennen- und schätzen gelernt. Schon als jugendlicher Abiturient habe ich mit Harald Hummel (BB) die Pirate Stations kennengelernt und vor allem damals schon die ersten „Bändscher“ (tapes) produziert; also Musik für Freunde, die dann herumgereicht wurden. Schon in den Jahren 1969 – 1972 haben wir in einem kirchlichen Jugendclub eigene Discos (so hieß das damals) veranstaltet mit z.T. mehr als 400 Gästen – es gab auch Live –Musik mit Bands. Im Herbst gab es in Rüsselsheim nachweislich das erste Open-Air Festival, das wir organisiert hatten. In der Radiosendung „Popshop“ wurde dazu aufrufen und es spielten an 2 Tagen 8 Bands aus Pforzheim und auch aus Bonn! – auch ein voller Erfolg, worauf ich heute noch stolz bin. Die Archivierung von Chart –Musik; zuerst Platten, dann auf Tonband (unendlich viele Aufnahmen), dann auf Kassetten waren und blieben Hobby. Erst vor 6 Jahren bot sich die Chance im Lokalradio in Rüsselsheim Sendungen live zu fahren oder zu produzieren. Über Mr. BB fragte ich dann nach Radio Northsea, es hat mir gefallen und ich durfte mitmachen, bis dato sind 75 Sendungen entstanden; zur Zeit sende ich am Sonntag um 15 Uhr: „Once upon a time“ Im Hauptberuf bin ich 40 Jahre als Lehrer tätig und das immer noch mit Freuden (meistens jedenfalls).